Weileder Schrumpfmaschinen und Folien
Ihr Produkt stets optimal in Szene gesetzt!

„Wir haben uns darauf spezialisiert, den Bedarf unserer Kunden für die glasklare, verkaufsfördernde Produktverpackung zu decken – von der kleinen Druckerei über Onlineshops bis zum Industrieunternehmen. Dabei beraten wir Sie ausführlich, welche Schrumpfmaschine und welche Schrumpffolie am besten zu Ihrer Verpackungsanforderung passt.

Auch nach dem Verkauf sind wir gerne ihr Partner – unter anderem mit unserem Weileder Technik Service für Eigen- und Fremdmaschinen. Wir freuen uns auf Sie!“

Mathias Weileder, Geschäftsführer Weileder GmbH

Folien von Weileder
Umweltfreundlich und 100% recyclebar

Unsere Monomaterial-Folien sind eine umweltfreundliche Wahl. Im Gegensatz zu Papierverpackung verwenden wir keinerlei Kombinationsmaterialien wie Kleber oder Beschichtungen – dadurch sind unsere Folien zu 100 % recyclebar!

Schrumpffolien, Schrumpfmaschinen
und mehr als 40 Jahre Know How

Schrumpfmaschinen

Hier finden Sie die passende Schrumpfmaschine für kleine und große Mengen Packgut.

Feinschrumpffolie LWP-ECO

Die LWP-ECO-Feinschrumpffolie ist der Allrounder unter den Schrumpffolienverpackungen. 

Weileder – Wartungs-, Reparatur- und Aufbauservice

Unterstützung mit eigenen Haustechnikern bei Wartung, Reparatur sowie Aufbau.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Portfolio an
Dienstleistungen und Vorteilen:

Mit uns arbeiten unter anderem:

Fordern Sie jetzt
Ihr unverbindliches Angebot an

Als Experten für Schrumpffolien und Maschinen finden wir die optimale Lösung für Ihre Verpackungsaufgabe – wirtschaftlich, umweltfreundlich und zeitsparend. Nehmen Sie telefonisch Kontakt auf unter +49 (81 91) 911 95-0 oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Noch Fragen zum Verpacken
mit Schrumpffolien?

Amazon fordert in der Regel eine rundum geschlossene, strapazierfähige Verpackung. Diese erstellen Sie am effektivsten mit einer Schrumpfmaschine und der dazu passenden Folie (z.B. Polyolefinfolie). Für bestimmte Waren (z.B. Dosen, die unter Druck stehen, oder Vorteilspackungen) gelten zusätzliche Bestimmungen. Die Auswahl der passenden Maschine klären wir gerne in der persönlichen Beratung mit Ihnen!

Ganz gleich, ob Polyethylen (PE) oder Polyolefin (POF) – jede unserer Schrumpffolien kommt gänzlich ohne Schwermetalle, Weichmacher und andere bedenkliche Zusätze aus. Daher eignen sie sich auch für die Verpackung von Lebensmitteln und sind zu 100 % recyclingfähig. Durch den Einsatz einer effizienten Maschine und hochwertiger Folien sparen Sie zusätzlich Ressourcen, da sich die Material- und Abfallkosten verringern.

Große Online-Händler wie z.B. Amazon schreiben häufig die Verwendung von Schrumpfverpackungen vor, um Probleme mit der Lagerung und Verschmutzung von Waren (z.B. Auslaufen) zu reduzieren. Zwar können Sie Ihre Waren auch in Beutel verpacken – dies ist aber deutlich zeitaufwändiger und unflexibel. Eine Maschine verpackt Ihre Waren passgenau; statt unzähliger Beutelgrößen benötigen Sie dafür nur eine Rolle Schrumpffolie.

Dies berechnen wir anhand Ihrer Produktdaten (Gewicht, Größe, Eigenschaften). In den meisten Fällen ist Polyolefin (POF) die beste Wahl: Der „Zweite-Haut-Effekt“ garantiert faltenfreies, glasklares Einschrumpfen und hohe Reißfestigkeit – auch beim stabilen Bündeln mehrerer Produkte. Gegenüber Polyethylen (PE) zeichnet sie sich durch geringeren Folienverbrauch und niedrigere Schrumpftemperaturen aus

Der Mythos, dass ein teureres/schnelleres Gerät bessere Verpackungen erstellt, hält sich hartnäckig. Fakt ist jedoch, dass das Endergebnis bei jeder Schrumpfmaschine dasselbe ist: Ihr Kunde wird keinen Unterschied feststellen! Ein Vollautomat produziert keine hochwertigeren Verpackungen als ein kostengünstiges Haubenschrumpfgerät – er arbeitet lediglich schneller.

In den allermeisten Fällen schadet die Hitze Ihrem Produkt nicht: Die Bearbeitungszeit beträgt lediglich 2-5 Sekunden; daher „merkt“ das Packgut gar nicht, dass es erwärmt wird. Selbst Dosen mit entflammbarem Inhalt oder auch Tiefkühlpizzen lassen sich so verpacken. Nur in ganz wenigen Fällen (z.B. bei Schokolade) kann die Wärme, die beim Einschrumpfen entsteht, Ihren Artikel beeinträchtigen.

Schrumpfen oder Stretchen?

Generell gilt: Produktverpackungen in kleiner Abmessung (z.B. Bücher, CDs, DVDs, BluRays, Lebensmittel, Spiele etc.) werden durch Einschweißen und Schrumpfen hergestellt. Dadurch erhalten Sie eine verkaufsfördernde Verpackung, die sich wie eine zweite Haut um Ihr Produkt legt. Mit dem Stretchen hingegen verpacken Sie Paletten oder sehr sperrige Gegenstände für den Versand.

Amazon fordert in der Regel eine rundum geschlossene, strapazierfähige Verpackung. Diese erstellen Sie am effektivsten mit einer Schrumpfmaschine und der dazu passenden Folie (z.B. Polyolefinfolie). Für bestimmte Waren (z.B. Dosen, die unter Druck stehen, oder Vorteilspackungen) gelten zusätzliche Bestimmungen. Die Auswahl der passenden Maschine klären wir gerne in der persönlichen Beratung mit Ihnen!

Ganz gleich, ob Polyethylen (PE) oder Polyolefin (POF) – jede unserer Schrumpffolien kommt gänzlich ohne Schwermetalle, Weichmacher und andere bedenkliche Zusätze aus. Daher eignen sie sich auch für die Verpackung von Lebensmitteln und sind zu 100 % recyclingfähig. Durch den Einsatz einer effizienten Maschine und hochwertiger Folien sparen Sie zusätzlich Ressourcen, da sich die Material- und Abfallkosten verringern.

Große Online-Händler wie z.B. Amazon schreiben häufig die Verwendung von Schrumpfverpackungen vor, um Probleme mit der Lagerung und Verschmutzung von Waren (z.B. Auslaufen) zu reduzieren. Zwar können Sie Ihre Waren auch in Beutel verpacken – dies ist aber deutlich zeitaufwändiger und unflexibel. Eine Maschine verpackt Ihre Waren passgenau; statt unzähliger Beutelgrößen benötigen Sie dafür nur eine Rolle Schrumpffolie.
Dies berechnen wir anhand Ihrer Produktdaten (Gewicht, Größe, Eigenschaften). In den meisten Fällen ist Polyolefin (POF) die beste Wahl: Der „Zweite-Haut-Effekt“ garantiert faltenfreies, glasklares Einschrumpfen und hohe Reißfestigkeit – auch beim stabilen Bündeln mehrerer Produkte. Gegenüber Polyethylen (PE) zeichnet sie sich durch geringeren Folienverbrauch und niedrigere Schrumpftemperaturen aus
Der Mythos, dass ein teureres/schnelleres Gerät bessere Verpackungen erstellt, hält sich hartnäckig. Fakt ist jedoch, dass das Endergebnis bei jeder Schrumpfmaschine dasselbe ist: Ihr Kunde wird keinen Unterschied feststellen! Ein Vollautomat produziert keine hochwertigeren Verpackungen als ein kostengünstiges Haubenschrumpfgerät – er arbeitet lediglich schneller und kann größere Produkte verpacken.
In den allermeisten Fällen schadet die Hitze Ihrem Produkt nicht: Die Bearbeitungszeit beträgt lediglich 2-5 Sekunden; daher „merkt“ das Packgut gar nicht, dass es erwärmt wird. Selbst Dosen mit entflammbarem Inhalt lassen sich so verpacken. Nur in ganz wenigen Fällen (z.B. bei Schokolade) kann die Wärme, die beim Einschweißen entsteht, Ihren Artikel beeinträchtigen.

Das Weileder Team –
Kompetenz für Ihre Verpackungslösung!

Wir verstehen uns als Dienstleister: Von der Beratung angefangen über Aufbau, Montage und Wartungsservice wollen wir unseren Kunden in allen Belangen um die verkaufsfördernde Produktverpackung zur Seite stehen. Dafür steht der Name Weileder seit über 40 Jahren!

Jetzt individuelle
Verpackungslösung anfordern

Im persönlichen Gespräch finden wir die wirtschaftlichste Lösung für Ihre Verpackungsaufgabe:

Rufen Sie uns am besten gleich an unter +49 (81 91) 911 95-0 oder senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular!

Ich freue mich auf Sie!

WEILEDER VERPACKUNGEN GMBH & CO. KG

Seit über 40 Jahren und bereits in 2. Generation liefert die Weileder Verpackungen GmbH & Co. KG komplette Lösungen für perfekte Produktpräsentation aus einer Hand.